© infrau e.V. 2011

talk of g!rls

In regelmäßigen Abständen treffen sich Mädchen und junge Frauen aus ganz Frankfurt, um Inhalt, Ablauf und Ideen zum Internationalen Mädchentag zu diskutieren. Der talk of g!rls ist also das partzipative Mädchen*gremium, das den Mädchen*tag in Frankfurt plant. Gemeinsam wird beschlossen und geplant wie der walk of g!rls aussehen und welche Aktionen dabei eingebaut werden sollen, was es an dem Tag zu Essen geben wird und welche Workshop Angebote stattfinden sollen. Es wurde zum Beispiel ein Songtext von den Mädchen verfasst, der den Internationalen Mädchentag in Frankfurt umrahmt und ein T-Shirt entworfen welches auf den Tag aufmerksam machen soll.


Hast auch du Lust dich am talk of g!rls zu beteiligen, dann sag Bescheid und mach mit!


Was ist der Internationale Mädchen*tag?

Das ist ein Tag, der jedes Jahr am 11. Oktober auf die Rechte von Mädchen* weltweit und auch in Frankfurt aufmerksam macht. In den letzten Jahren haben sich viele Mädchen* an der Vorbereitung dieses Tages beteiligt, weil sie keine Lust mehr haben auf eine ungleiche Behandlung, doofe Anmache, Beleidigung oder Benachteiligung. Sie erklären sich solidarisch mit den Rechten und der Situation von Mädchen weltweit und zeigen Frankfurt ihre Stärken und Wünsche. So haben sie zum Beispiel Demos nach ihren eigenen Vorstellungen organisiert auf denen sie mit Musik, Transparenten und lautstarken Rufen auf ihr Erleben und ihre Forderungen hingewiesen haben. 

 

Der Arbeitskreis zum Mädchen*tag koordiniert und flankiert diese Vorbereitung, versteht sich als fachliche Begleitung und politische Lobby der Wünsche der Mädchen. Koordiniert werden diese Aktionen zum Internationalen Mädchentag im Frauenreferat.

 

Mehr Einblicke, aktuelle Plakate, Flyer und Broschüren findet ihr auf der Frankfurter Website, auf der Facebookseite oder auf YouTube.






Information und Anmeldung

Ansprechpartnerin

Amra Kasapovic
 
Telefon: 069/ 45 11 55
E-Mail: aka@infrau.de