© infrau e.V. 2011

infrau - für Eltern und Kinder

Die Angebote zur Familienbildung sind integraler Bestandteil der Arbeit von infrau e.V. Unsere Einrichtung steht allen Frankfurter Familien bzw. besonders denen des Stadtteils Bornheim/ Nordend offen.

 

Interkulturelle Pädagogik ist die Basis unseres pädagogischen Konzeptes. Ergänzend dazu setzen wir ethnopädagogische Komponenten ein, die die unterschiedlichen Herkunftskulturen der Familien bewusst aufgreifen und mit in unsere Angebote einbeziehen. Diese offen kommunizierte und praktizierte Wertschätzung der jeweils eigenen Herkunft und der der anderen, ermöglicht es uns, Beziehungen auf Augenhöhe einzugehen.

 

Das Ziel unserer Arbeit ist die gleichberechtigte Teilhabe aller Eltern und Kinder am gesellschaftlichen Leben in Deutschland.

 

Wir stärken Eltern und Kinder durch Bildungsprogramme, Beratung, Informations- und Freizeitangebote.


Die interkulturelle Arbeit mit Eltern und Kindern wird ermöglicht durch die Förderung des Hessischen Sozialministeriums im Rahmen von "Familienzentren Hessen".

Logo Sozialministerium Hessen Logo Familienzentren

 

 

 

 

   




Weitere Informationen

Ansprechpartnerin
Anne Buchheister

Telefon: 069/45 11 55
E-Mail: ab@infrau.de