© infrau e.V. 2011

Kreativ An- und Weiterkommen

Kunst-, Schreib- und Theaterwerkstatt zum Thema

Kindheiten

Frauen aus aller Welt - mit und ohne Fluchterfahrung, mit und ohne Migrationsgeschichte - haben hier die Möglichkeit kreativ tätig zu werden, sich weiterzuentwickeln und auszutauschen.

 

Kindheit ist nicht gleich Kindheit. Das erkennt man am besten an den Kindern selbst. Sie erklären sich die Welt ausgehend von den Erlebnissen und Erfahrungen, die sie in ihrem Lebensumfeld machen. Ländliches Aufwachsen, städtisches Aufwachsen, Aufwachsen in einer Groß- oder Kleinfamilie, mit oder ohne Tiere, … all das prägt die Weltsicht von Kindern. Wie haben wir uns als Kinder die Welt erklärt und warum so und nicht anders? Was brachten die Erzählungen der Erwachsenen und unsere eigenen mit sich? Welche Erfahrungen und Erlebnisse prägen die Wahrnehmung unserer Kinder? Und, wie und wo würden Kinder gerne leben?

In den Gruppen setzen Sie sich kreativ mit der Frage nach Kindheiten und damit zusammenhängenden Aspekten auseinander. Parallel dazu und ganz von allein entwickeln Sie Ihren persönlichen schriftlichen, mündlichen und / oder künstlerischen Auftritt weiter.
Die Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Claudia Maier-Höfer gibt den Teilnehmerinnen im Oktober einen Input zum Thema und wird die Themenrunde fachlich begleiten.

Bei einer gemeinsamen feierlichen Abschlussveranstaltung präsentieren Sie das Erarbeitete im Dezember einem von Ihnen gewählten Publikum.

 

Flyer

Alle Angebote sind mit Kinderbetreuung!

Schreibwerkstatt

Impulse bekommen, Schreiblockaden überwinden, schreibend sich und die Welt erkunden, viele neue Wörter und eigene Texte...

ab 19. September 2018
mittwochs 10.00 - 12.00 Uhr
Leiterin: Lucia Primavera
  • Achtung! Am 3. und 10. Oktober (Feiertag und Herbstferien) kein Kurs, dafür am Sonntag 14. Oktober Intensivworkshop von 10.00 bis 15.00 Uhr (inkl. Pause)

Theaterwerkstatt

Persönlichkeitstraining, Sprechen vor Publikum lernen, Sprechen ohne Sprechen lernen, überzeugend auftreten, ein eigenes Stück entwickeln...

ab 20. September 2018
donnerstags 10.00 - 12.00 Uhr
Leiterin: Ewgenija Weiß

Achtung! Am 4. und 11. Oktober (Herbstferien) kein Kurs, dafür am Sonntag 14. Oktober Intensivworkshop von 10.00 bis 15.00 Uhr (inkl. Pause)


Kunstwerkstatt

Techniken und Materialien kennenlernen, Kreativität entdecken und weiterentwickeln, Sprachpraxis, den eigenen künstlerischen Ausdruck finden…

sonntags, 10.00 - 15.00 Uhr, an folgenden Terminen:
  • 23. September: Knete, Draht und Nylonstrumpf
  • 14. Oktober: Gips, Karton und Zaubersand
  • 28. Oktober: Glas, Schrift und Bild
  • 4. November: Buntstift, Acryl und Wasserfarbe
(zusammenhängender Kurs)
Leiterin: Anne Decker

Begleitveranstaltungen

Input-Veranstaltung zum Thema

mit Prof. Dr. Claudia Maier-Höfer (nur für Teilnehmerinnen)

am 18. Oktober

von 10.00 bis 12.00 Uhr

 

Soiree (Abschlussveranstaltung der Themenrunde)

am 10. Dezember

von 17.30 bis ca. 20.00 Uhr


Kosten/Dauer pro Werkstatt und Thema

30,- € für 3 Monate à 2 Stunden pro Woche

Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerinnenzahl!

 

Informationen und Anmeldung

Wenn Sie Interessiert sind, Fragen haben oder sich anmelden möchten, melden Sie sich bitte bei mir!

 

Marlene König, mk@infrau.de, 069 451155


Stand: 28. August 2018



Information und Anmeldung

Ansprechpartnerin:

Marlene König

 

Telefon: 069/ 45 11 55

Email: mk@infrau.de

 

 

Gefördert von

Logo des Förderprogramms WIR