© infrau e.V. 2011

Wer wir sind

infrau e.V. ist ein Beratungs- und Bildungszentrum für Migrantinnen der Region Frankfurt am Main und ihre Familien. Im Zentrum unserer Arbeit stehen Frauen und Mädchen.
Über ein Vierteljahrhundert begleiten wir Prozesse
im Rahmen der Einwanderungspolitik mit und sind eine bekannte Ansprechpartnerin für migrations- und integrationsspezifische Fragen.

infrau e.V. ist als konfessionell und politisch unab- hängiger Verein organisiert.

Was wir wollen

infrau e.V. setzt sich ein für die Wertschätzung von Diversität und für eine Willkommenskultur.
Wir fördern gesellschaftliche Teilhabe und Chancen- gleichheit von Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund.
Unser Ziel ist es, durch Überwindung von Ausgrenzung und Diskriminierung auch die Ressourcen von Rand- gruppen sichtbar zu machen.

Im Einzelnen fördern wir individuelle Entwicklungs- möglichkeiten durch
  • Bildung
  • Beratung
  • Informations- und Freizeitangebote

Wie wir arbeiten

infrau e.V. arbeitet innovativ und bedarfsorientiert.
Wir begreifen Integration als wechselseitigen Prozess und fördern kultur-, religions- und generationenübergreifende Kontakte.
Wir reflektieren unsere Grundannahmen und Handlungs- muster durch Intervision und Coaching und setzen uns mit Vorurteilsbildung und stereotypen Wahrnehmungen auseinander.
Wir arbeiten in Netzwerken und bauen auf tragfähige Kooperationen mit relevanten Institutionen, Fachstellen und Trägern.




infrau e.V.

Höhenstraße 44 (5. Stock)
60385 Frankfurt am Main

 

Telefon: 069/ 45 11 55

E-Mail: info@infrau.de

 

Telefonisch sind wir erreichbar

Mo, Di, Do und Fr:

10:00 - 13:00 Uhr

Mi:

14:00 - 17:00 Uhr

 

Bitte sprechen Sie immer auf den Anrufbeantworter!