© infrau e.V. 2011

Migrationsberatung für Erwachsene

Sie fühlen sich fremd in Deutschland? In einer ersten Beratung helfen wir Migrantinnen und Migranten, ihren Integrationsprozess gezielt zu steuern. Unsere zeitlich befristete, bedarfsorientierte und individuell migrations- spezifische Beratung trägt dazu bei, ZuwanderInnen ein selbstständiges Handeln in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens zu ermöglichen.

Dieses Angebot richtet sich sowohl an Frauen wie an Männer.

 

MBE Logo               BMI-Förder-Logo 

Beratung

Was tun? Die Beratung ist eines der wichtigsten Integrationsinstrumente von infrau e.V. Alle Themen und Probleme, die unsere Zielgruppe betreffen, werden angesprochen und bearbeitet. Viele zugewanderte Frauen sind einsam und finden schwer Kontakte. Der Ausbruch aus der Isolation ist daher ein wichtiger Schwerpunkt der Beratung. Weitere Themen sind:
  • Ehe/Partnerschaft
  • Kinder/Erziehung/Kinderbetreuung
  • Berufsausbildung
  • Integrationskurse
  • Psychosoziale sowie gesundheitliche Probleme und
  • Arbeitslosigkeit/ALG II

Beratung für Seniorinnen

Ältere Migrantinnen informieren und unterstützen wir bei folgenden Fragen:
  • Wohnen und Gesundheit im Alter
  • Hilfe für pflegende Angehörige
  • Umgang mit Ämtern und Ausfüllen von Formularen
  • Antrag finanzieller Vergünstigungen




Termine nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin für Migrationsberatung und allgemeine Beratung
Pantoula Vagelakou
Telefon: 069/ 45 11 55
E-Mail: pv@infrau.de

Ansprechpartnerin für Seniorinnen
Annette Piepenbrink
Telefon: 069/ 45 11 55
E-Mail: ap@infrau.de